Nachbesserung werkvertrag unzumutbarkeit

Für Felddienste, die dem Käufer auf Zeit- und Materialbasis zur Verfügung gestellt werden (d. h. wenn gedeckte Produkte nicht unter einer bestehenden Garantie oder einem Serviceplan für Außendienstdienste fallen), wird der Verkäufer den Verkäufer nur nach Erhalt einer Bestellung vom Käufer in Höhe der Mindestgebühr für den Außendienst gemäß dem dann aktuellen Listenpreis des Verkäufers, wie im Angebot des Verkäufers angegeben, versenden. Wenn die Kosten der Dienstleistungen die Mindestgebühr für den Außendienst übersteigen, muss der Verkäufer dem Käufer einen Kostenvoranschlag für diese Dienstleistungen vorlegen, bevor weitere Arbeiten durchgeführt werden. Wenn der Käufer die Dienstleistungen fortsetzen möchte, wird der Besteller den Po-Betrag in Höhe des vom Verkäufer angegebenen Kostenvoranschlags für die Dienstleistungen ändern. Revision: Der Verkäufer garantiert am 20. März 2017, dass er die Dienste zumindest in Übereinstimmung mit allgemein anerkannten Standards in der Instrumentenreparaturindustrie erbringt. Gewährleistungsansprüche müssen innerhalb von neunzig (90) Tagen nach der Leistungserlangigkeit geltend gemacht werden. EXCEPT AS PROVIDED HEREIN AND IN THE TERMS AND CONDITIONS OF SALE OF THE COVERED PRODUCT, SELLER HEREBY DISCLAIMS ALL WARRANTIES, WHETHER EXPRESS, IMPLIED, OR STATUTORY, REGARDING THE SERVICES, THE COVERED PRODUCT, AND THE REPLACEMENT PARTS, INCLUDING ANY WARRANTIES OF MERCHANTABILITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE, TITLE, AND NON-INFRINGEMENT OF THIRD PARTY RIGHTS.

SELLER`S SOLE LIABILITY AND RESPONSIBILITY UNDER THIS SERVICE AGREEMENT AND ANY UNDERLYING SERVICE PLAN FOR BREACH OF WARRANTY IS RE-PERFORMANCE OF THE SERVICES WITHIN A REASONABLE TIME. DIESE SIND BUYER`S SOLE UND EXKLUSIVE REMEDIES FÜR JEDE BREACH OF WARRANTY. Der Käufer wird den Verkäufer von allen Ansprüchen, Verlusten, Schäden, Schulden, Vergleichen, Kosten, Anwaltskosten, Ausgaben und Verbindlichkeiten jeglicher Art (zusammen als “Ansprüche” bezeichnet) schadlos halten, die sich aus einer Verletzung von Mitarbeitern oder Auftragnehmern des Verkäufers ergeben, die durch unsachgemäße Installation oder Verwendung eines gedeckten Produkts durch den Käufer verursacht wurde, oder Material, das von einem abgedeckten Produkt verarbeitet wird. Der Verkäufer hat das Recht, sich mit einem Rechtsbeistand seiner Wahl an solchen Ansprüchen zu beteiligen oder diese zu verteidigen. Der Verkäufer wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um den Käufer unverzüglich über einen solchen Anspruch zu informieren. Ohne vorherige schriftliche Zustimmung ist keine Beilegung eines Anspruchs für den Verkäufer bindend. Softwarewartungs- und Protokollentwicklungsdienste sind ausdrücklich von der Serviceplanabdeckung ausgeschlossen. Darüber hinaus ist der Verkäufer nicht verpflichtet, die Dienste zu erbringen, wenn eine Fehlfunktion auf folgenden Fragen entsteht oder sich auf folgende Werte bezieht: (a) unsachgemäße Installation des abgedeckten Produkts; b) Vernachlässigung, Missbrauch oder Missbrauch des versicherten Produkts; c) Verwendung nicht autorisierter Teile, Verbrauchsmaterialien oder Reagenzien oder Entfernen von Teilen; (d) Reparatur, Änderung oder Änderung des abgedeckten Produkts durch andere Personen als einen autorisierten Vertreter des Verkäufers; e) Verlagerung des abgedeckten Produkts; f) Ausfall oder unregelmäßige elektrische Leistung; oder (g) Feuer, Erdbeben, Überschwemmungen oder andere Ereignisse höherer Gewalt.

Uncategorized